Wohnung kaufen in Potsdam – Lebendige Stadtteile mit angenehmem Wohnklima

In der Hauptstadt des Bundeslandes Brandenburg finden sich elegante Villen und Altbauten. Wohn- und Mietshäuser sind in den letzten Jahren aufwändig saniert worden, ebenso wie viele historische Gebäude. Der einstige Glanz der ehemaligen Residenzstadt Friedrichs des Großen erwacht zu neuem Leben. Viele Anleger denken über eine Immobilieninvestition nach. Möchten Sie eine Wohnung kaufen in Potsdam, können Sie von sich behaupten, in der teuersten Stadt Ostdeutschlands zu residieren. Denn die Wohnungspreise haben es in sich. Verschiedene Vorstädte umschließen die Potsdamer Innenstadt. In der Nauener Vorstadt gibt es viele Villen aus dem 19. Jahrhundert. Das Schloss Cecilienhof und die Russische Kolonie Alexandrowka ziehen Jahr für Jahr zahlreiche Besucher an. Die Nauener Vorstadt gehört zu den gehobenen Wohngebieten, der Kaufpreis pro Quadratmeter liegt hier bei über 2.700 Euro. Eines der größten Wohnungsbauprojekte im Osten Deutschlands wurde mit dem Kirchsteigfeld realisiert. Hier entstand nach 1990 ein bunter, lebendiger Stadtteil mit sehr guter Infrastruktur. Das übliche Vorstadtklima sucht man hier vergebens. Zahlreiche Einkaufs-, Freizeit- und Erholungsmöglichkeiten sorgen für eine attraktive Wohnatmosphäre. Die Quadratmeterpreise für eine Eigentumswohnung oder ein Haus betragen hier zwischen 1.400 und 2.000 Euro.

 

Wohnung kaufen in Potsdam – Steuervorteile durch denkmalgeschützte Objekte

Wenn Sie eine Wohnung kaufen in Potsdam, die als Kapitalanlage oder Altersvorsorge dienen soll, denken Sie ruhig einmal über ein denkmalgeschütztes Objekt nach. Eine Eigentumswohnung in einem denkmalgeschützten Wohnhaus kann Steuervorteile bringen. Informieren Sie sich regelmäßig über den Stand der Sanierung und prüfen Sie, ob alle notwendigen Bescheinigungen vorliegen, die für die Erzielung der Steuervorteile notwendig sind. Fragen Sie hierzu Ihren Immobilien-, Finanz- oder Anlageberater. Die endgültige Anerkennung der Steuervorteile hängt von den zuständigen Denkmalbehörden sowie von den Finanzämtern ab. Was Sie noch beachten sollten, wenn Sie eine Wohnung kaufen in Potsdam: Schließen Sie nie einen Kaufvertrag ab, ohne das Objekt vorher gesehen zu haben. Kaufen Sie erst, wenn die Finanzierung steht. Lassen Sie sich nicht durch pauschale Aussagen blenden, und verlassen Sie sich nie auf mündliche Zusagen, an die sich im Härtefall niemand mehr erinnert. Halten Sie alle Details zum Kauf Ihrer Wohnung in Potsdam schriftlich fest. Nach dem Wohnungskauf sollten Sie prüfen, ob die Abwicklung komplett abgeschlossen wurde und ob Sie als Eigentümer im Grundbuch stehen.